Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player


 
Sport & Rekreationen    
HrvatskiEnglishItaliano

Tauchsport

Aufgrund einer Vielzahl von Vorteilen, die Kvarner bietet, angefangen von dem endlos interessanten Meeresgrund bis zum warmen Meer, zählt man Tauchen zu dem äußerst anziehenden Motiv sie zu besuchen.

Besuchen Sie die Seite "Fun diving" im Internet:
http://www.fun-diving.com

Fahhrad

Beim Wandern, Bergsteigen oder ganz einfach bei einem Spaziergang werden Sie vielleicht die Natur am meisten genießen, indem Sie ihre unedlichen Schönheiten entdecken. Dabei könen Sie selbst den Rhythmus und die Geschwindigkeit Ihrer Bewegung bestimmen. Sollte Sie etwas suf Ihrem Ausflug interessieren, können Sie stehen bleiben, wo immer Sie es auch wünschen - auf einer Waldlichtung oder auf dem Strand, im Wald oder auf irgendeinem Aussichtspunkt - und dort solange verweilen, wie Sie wollen.

Wir laden Sie nämlich zu einer Fahrt mit dem Fahhrad ein.

 

1. DURCH DEN ZENTRALEN TEIL DER INSEL KRK

Vom Forum des städtischen Hauptplatzes in Krk fahren wir bergauf zur Straße nach Punat. Nach 500 Metern kommen wir zu einer Kreuzung, wo wir rechts abbiegen. Nach 5,2 km gelangen wir nach Sv. Donat, fahren an einer kleinen altchristlichen Kirche vorbei und dann auf einem etwas steileren Anstieg geradeaus in Richtung Baska, wo wir bei Kilometer 6,8 nach links in Richtung Silo - Vrbnik fahren. Bei Kilometer 9,7 Zweigen wir links von der Hauptstrasse auf einen Nebenweg ab und fahren durch Felder und Weiden, sie von alten unbehauenen Steinblöcken ummauert sind. Bei Kilometer 13,6 biegen wir rechts ab und kommen bei Kilometer 15,8 in die Nähe des Dorfes Garica, in das wir gelangen, wenn wir uns nach rechts wenden. Bei der Einfahrt in Garica zweigen wir links ab und fahren nach der Ausfahrt aus dem Dorf geradeaus weiter in Richtung Krk. Unmittelbar vor der Einmündung in die Straße Omisalj - Krk biegen wir bei Kilometer 24,3 nach links in Richtung Kornici ab. Wir kommen sodann zum Dorf Lakmartin (26,2 km), wo wir uns bei Kilometer 26,4 nach links wenden und nach Muraj (27,2 km) gelangen. In Muraj Zweigen wir bei Kilometer 27,5 links in Richtung Kornici ab, das wir bei Kilometer 28,3 erreichen. Aus Kornici fahren wir steil nach Sv. Donat ( 29,9 km) hinunter und kehren auf derselben Straße, auf der wir aus Krk gekommen sind, wieder zum Ausgangsort (34,4 km) zurück.

örtlichkeit länge
insel Krk 34,4 Km
   
abfahrt höchster punkt
Krk 0 m/n/m 190 m
   
ziel befahrbarkeit
Krk 0 m/n/m vollständig
   
höhenuntersc benötigte zeit
190 m 2 h

  schwierig-keitsgrad: Leicht (grün)

 

2. DURCH DIE TÄLER UND HÖHNEN DER INSEL KRK

Zu einer interessanten Reise brechen wir von der Kirche in Omisalj auf. Bei der Tankstelle fahren wir zur Hauptstraße (Magistrala) hinunter und biegen dann nach rechts in Richtung Krk ab. Nach 2,7 km Zweigen wir von der Hauptstrafe auf einen Makadamweg ab, auf dem wir hinunterfahren, bei 6,7 Kilometer nach rechts abbiegen und bei 9,0 Kilometer- wieder rechts auf Asphalt bis Cizici weiterfahren, wo wir fei Kilometer 10,0 nach links abzweigen und dann bei Kilometer 10,7 wieder nach links in Richtung Klimno, Silo. Bei Kilometer 11,6 wenden wir uns nach rechts und fahren bergauf weiter bis D. Hlapa (13,2 km), von wo aus wir geradeaus über G. Hlapa in Richtung Dobrinj fahren. Wir passieren Sveti Vid Dobrinjski und fahren kurz his zur Stadt Dobrinj hinunter, wo sich vom Hof der Kirche aus ein schöner Ausblick auf die Umgebung bietet. Wir kehren auf demselben Weg bis zu Kilometer 18,4 zurück und biegen dann rechts nach Gostinjac in Richtung Vrbnik und Risika ab, wohin wir bei Kilometer 21,8 km gelangen. Im Zentrum (22,1 km) fahren rechts bergauf und gelangen in das Vrbnik-Feld (Vrhnicko polje), wo wir bei Kilometer 25,1 nach links abzweigen und in die Stadt Vrbnik hinunterfahren. Aus Vrbnik fahren wir wieder auf demselben Weg bergauf bis zum Vrhnicko polje, auf dem wir bei Kilometer 30,0 nach links abbiegen. Nach einem Aufstieg fahren wir bei Kilometer 31,6 nach rechts auf der Straße durch eingezäunte Weideflächen, biegen dann bei Kilometer 35,5 rechts ab und bei Kilometer 37,6 wieder nach rechts in Richtung Garica.

örtlichkeit länge
insel Krk 62,1 Km
   
abfahrt höchster punkt
Omišalj 100 m/n/m 260 m
   
ziel befahrbarkeit
Omišalj 100 m/n/m vollständig
   
höhenuntersc benötigte zeit
260 m 4,30 h

  schwierig-keitsgrad: Mittel (blau)
Nach der Ausfahrt aus dem Dorf Zweigen wir bei Kilometer 40,0 rechts in Richtung Silo ab und kommen in das Dorf Kras (41,7 km). Bei Kilometer 42,5 biegen wir rechts ab und bei Kilometer 42,9 links auf einen Makadamweg, auf dem wir nach Sveti Ivan Dobrinjski (45,0 km) hinunterfahren. Bei der Einmündung auf die Hauptstraße (45,9 km) Zweigen wir nach links in Richtung Malinska ab und kommen in das Dorf Rasopasno. Im Dorf biegen wir bei Kilometer 47,6 nach rechts auf einen Makadamweg ab, auf denn wir bei Kilometer 49,0 nach links fahren und in das Dorf Suzan (51,0 km) kommen. Bei der Kirche Zweigen wir nach links ab und dann gleich nach 30 Metern nach rechts auf einen alten Dorfweg. Jetzt geht es steil hinunter zu einem Feld, das wir durchqueren und wo wir bei Kilometer 53,2 nach links abbiegen, bei Kilometer 54,7 nach rechts, dann wieder bei Kilometer 54,9 nach links und bei Kilometer 56,1 neuerlich nach links. Bei Kilometer 57,6 kommen wir auf die Hauptstraße (Krcka magistrala) gegenüber der Einfahrt nach Njivice. Wir Zweigen nun rechts in Richtung Omisalj ab, biegen nach 2 km nach links ab und kommen bergauf nach Omisalj (62,1 km), von wo aus wir aufgebrochen sind.  

Paintball

Paintball ist die moderne Version des Raeuber - und Gendarmen - Spieles. Zwei Manschaften sind mit Markierer die Farbkugeln schiessen und versuchen die Speiler der gegnerischen Manschaft zu treffen und aus dem Spiel schmeissen. Schnelligkeit, Taktik, Schlauigkeit, Precision, Taktik und jede Menge Adrenalin - das ist Paintball - Das Spiel des 21. Jh!

Paintball fotos